Oldie-Night

mit den Jets

Bayerns bekannteste Kult-Oldieband „The Jets“ begeistert seit Jahrzehnten alle Liebhaber handgemachter Musik mit ihrem mehrstimmigen Gesang und einem Repertoire, das seines gleichen sucht. Mit TV Auftritten wie beim „ZDF Fernsehgarten“ oder beim „Frühstücksfernsehen“ haben die JETS schon bundesweit auf sich aufmerksam gemacht. Dieses Jahr erscheint auch ihre CD „Good Feelin'“, das mit großartigen eigenen Songs im Stile der 60er/70er zu hören sein wird.

Die 5 köpfige Besetzung besteht aus einem internationalen Line-Up der Spitzenklasse.

Die  Band wird angeführt von dem aus „The Voice of Germany“ bekannten Leadsängers Gerry James.

Der US -Sonnyboy versteht es mit seiner lockeren Ausstrahlung und der außergewöhnlich vielseitigen Stimme jedes Publikum in seinen Bann zu ziehen. Songs wie „When A Man Loves A Woman“ (Michael Bolton) oder „Open Arms“ (Journey) sind absolute Highlights im Reportoire der Gruppe.

Eine unverzichtbare Säule der JETS sind die zwei Engländer Steve Chapple (Gitarre) und Stevie Hyde (Bass). Beide Musiker waren schon mit Acts der 70er wie „Dr.Hook“ oder „Sweet“ auf Tournee. Mit ihrem filigranen Zusammenspiel bei Songs wie „Sultans Of Swing“(Dire Straits) oder“One Of These Nights“ (Eagles) reißen sie die Zuhörer zu regelmässigen „Standing Ovations“ hin.

Das Fundament der Gruppe bilden der Schlagzeuger Tuncay Tercanli und der Keyboarder Oliver Thiergärtner. Die zwei exzellenten Musiker haben auch schon als Support von Künstlern wie „Boney M“ oder „Smokie“ agiert und verfügen ebenfalls über tolle Stimmen. Bei Songs wie „Rock Your Baby“(George McRae) oder „Mexican Girl“ (Smokie) bringen sie jede Tanzfläche zum überlaufen und sind Garanten für den fantastischen Sound der JETS.

 

Fotocredit: Harald Freund

Das könnte Sie auch interessieren